Elke Fleing: Kommunikation verkaufen

Kommunikation verkaufenKennen Sie diese Bücher, bei denen Sie sofort ein schlechtes Gewissen bekommen? „Ich müsste unbedingt mal wieder …“. Zum Beispiel: Das eigene Portfolio schärfen. Den genauen Finanzbedarf für ein Jahr errechnen und daraus den benötigten Stundensatz ermitteln. Über eine genau Zielgruppen-Beschreibung nachdenken. Kommunikation verkaufen von meiner Kollegin Elke Fleing ist so ein Buch, weil es direkt ins Thema einsteigt und zum Handeln auffordert. Dem kann man sich praktisch gar nicht entziehen.

Aber kennen Sie auch diese Bücher, die Sie dann erst wieder aus der Hand legen, wenn Sie sie wirklich einmal komplett durchgelesen (oder sogar durchgearbeitet) haben? Kommunikation verkaufen ist so ein Buch, weil es hilfreiche Checklisten anbietet, den Leser direkt anspricht und einmal komplett durch das gesamte Thema führt.

Kennen Sie auch diese Bücher, bei denen Sie am Schluss erleichtert denken: „Puh, doch bisher alles richtig gemacht“ – aber sofort zwei oder drei Leute wissen, denen Sie das betreffende Werk sofort in die Hand drücken möchten? Auch so ein Buch ist Kommunikation verkaufen. Ich kann es all‘ jenen nur empfehlen, die sich gerade neu orientieren. Die sich kürzlich selbstständig gemacht haben. Oder die ihre Geschäfts- und Verkaufsstrategie einmal komplett auf den Prüfstand stellen und überarbeiten wollen.

Wie positioniere ich mich? Wie hoch muss mein Stundensatz sein? Was gehört in ein gutes Angebot? Wie verhandle ich erfolgreich? Auf rund 190 Seiten führt das Buch einmal komplett durch alle Aspekte, die Kommunikations-Dienstleister aus den Bereichen Marketing, Text und Design beachten sollten. Es nennt Punkte, an denen es haken kann. Und bietet, besonders klasse, meist auch gleich mehrere ganz unterschiedliche Lösungsmöglichkeiten an. Abschließend gibt es noch eine Liste von Portalen mit Jobangeboten sowie eine Übersicht über die Lieblingsblogs der Autorin. Der PR-Doktor ist auch dabei. Das habe ich aber erst gesehen, als diese Rezension schon fertig war. Ehrlich. Auf mein Fazit hätte es ohnehin keinen Einfluss gehabt. Das lautet: Unbedingt lesenswert.

Kommunikation verkaufen [Marketing, Design, Text]: Realistisch kalkulieren – klare Angebote erstellen – erfolgreich verhandeln. 1. Auflage 2012. Broschiert: 192 Seiten. ISBN-13: 978-3869801643. 17,90 Euro