Thomas Schwenke: Social Media Marketing & Recht

Thomas Schwenke: Social Media Marketing & RechtDieses Buch braucht jeder, der im (Social) Web aktiv ist. Ich bin begeistert. Dabei wollte ich mich eigentlich ganz vorsichtig und sachlich dazu äußern, um nicht voreingenommen zu erscheinen. Denn viele wissen, dass ich ein Fan von Thomas Schwenke bin. In meinem Blog „PR-Doktor“ hat er schon mehrfach Gastbeiträge zu Rechtsfragen geschrieben, und auch in meinem Buch, das im Mai erscheinen wird, kommt er in einem Interview zu Wort.

Aber dieses Buch muss ich einfach wärmstens empfehlen. Etwas irreführend ist eigentlich nur der Titel, denn es geht keinesfalls allein um die rechtlichen Aspekte von Marketing in Social Media, sondern um die juristischen Rahmenbedingungen und Folgen so ziemlich aller Aktivitäten im Web. Sozusagen das Netz, das Gesetz und der ganze Rest. Social Media primär unter Marketing-Aspekten zu betrachten, halte ich sogar für gefährlich. Aber das ist letztlich eine Begriffsfrage und sowieso eine andere Baustelle. Betrachten wir also weiter das Buch.

Besonders schön finde ich: Anhand der guten Gliederung und Verschlagwortung kann man das Buch als Nachschlagewerk verwenden. Man kann aber auch ganz vorne beginnen, mit den rechtlichen Grundlagen und sich dann beim Anlegen von Social-Media-Präsenzen begleiten lassen. Danach geht es um Bildrechte ebenso wie darum, was man überhaupt veröffentlichen darf, welche Meinungsäußerungen problematisch sein könnten oder was beim Datenschutz zu beachten ist. Anhand zahlreicher Illustrationen und konkreter Fallbeispiele lässt sich das Erklärte anschaulich nachvollziehen.

Wussten Sie zum Beispiel, dass Sie einen Elefanten für kommerzielle Zwecke fotografieren dürfen, wenn er vor Ihrem Haus vorbeimarschiert – aber eine Genehmigung brauchen, wenn Sie das im Zoo tun wollen? Oder dass Sie Ihre Bewerbungsbilder nicht einfach auch für XING verwenden können, wenn das mit dem Fotografen nicht abgesprochen ist? Oder kennen Sie die Grenzen zwischen satirischer Verfremdung eines Logos oder Key Visuals und der unerlaubten Ausbeutung einer Marke? Wissen Sie, in welchen Fällen Sie von Ihrer Agentur die Rohdaten Ihrer Website verlangen können? Oder ist Ihnen klar, dass das Anlegen fiktiver Nutzerkonten sehr schnell in unerlaubter Schleichwerbung münden kann?

Um ehrlich zu sein: Nichts von dem Genannten hätte ich vorher exakt sagen können. Und das sind nur einige wenige Beispiele! Erstaunlicherweise habe ich aber viel mehr Dinge und Handlungen gefunden, die ich mich nicht getraut hätte, weil ich dachte sie wären verboten, als solche Fälle, in denen ich dachte: Ups, da muss ich besser aufpassen. Mir gibt dieses Buch also auch mehr Freiheit, manches zu publizieren und zu kommunizieren, wo ich mich bisher sehr zurückgehalten habe.

Dieses Buch ist inhaltlich erschöpfend und zugleich kurzweilig und spannend zu lesen. Es ersetzt ganz sicher keine anwaltliche Beratung. Ich habe schon eine Liste mit Nachfragen, die ich Thomas Schwenke gelegentlich mal stellen will. Aber ich bin ebenso sicher, dass es manchen Rechtsfall vermeiden hilft. Man muss es dafür halt auch tatsächlich lesen!

Thomas Schwenke: Social Media Marketing & Recht. O’Reilly. 1. Auflage 2012. 554 Seiten. ISBN-13: 978-3868991420. 29,90 Euro

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Dann teilen Sie ihn doch mit anderen!
  • del.icio.us
  • Digg
  • StumbleUpon
  • Diigo
  • FriendFeed
  • MisterWong.DE
  • Netvibes
  • Reddit
  • RSS

4 Gedanken zu „Thomas Schwenke: Social Media Marketing & Recht

  1. SMM

    Vielen Dank für die überzeugende Buchbeschreibung.

    Ich werde mir das Buch gleich bestellen und durchlesen. Es scheinen sehr wichtige Themen im Bereich Social Media Marketing angesprochen zu werden, die wie ich denke nicht nur privat sondern auch geschäftlich relevant sein können.
    Des Weiteren bin ich auch sonst genau wie Sie ein echter Fan von Thomas Schwenke!

    LG

    Antworten
  2. Pingback: BUCHTIPP > SOCIAL MEDIA MERKETING | theatriumblogger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *